• Forschungsprojekt der Universität Erfurt
    Ein Forschungsprojekt an der Universität Erfurt ruft bis Ende Februar Christen zur Niederschrift über ihre  Bildungserfahrungen in der DDR und Nachwendezeit auf. Jedermann kann mitmachen. Jede Form ist erwünscht.
  • Ökumenische Leserreise ins Heilige Land im Februar 2021
    Der Tag des Herrn und die evangelische Kirchenzeitung „Die Kirche“ laden zu einer ökumenischen Leserreise ins Heilige Land im Februar 2021 ein. Reiseleiter Dirk Bock erzählt im Interview, was ihn an Israel fasziniert und was bei Reisen in Corona-Zeiten zu beachten ist.
  • Neue Ausstellung im Jüdischen Museum Berlin
    Im größten jüdischen Museum Europas wird seit 23. August eine neue Dauerausstellung gezeigt. In Berlin können die Besucher in die „Jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland“ eintauchen.
  • Erzbistum Berlin bietet Alltags-Reisen an
    Es ist Sommerferienzeit und doch kommt aufgrund der aktuellen Umstände bei vielen keine Urlaubsstimmung auf. Mitarbeiter des Erzbistums Berlin möchten das ändern und haben verschiedene Alltags-Reisen organisiert.
  • 900 Jahre Prämonstratenser: Sonderausstellung in Magdeburg
    Im 900. Gründungsjahr der Prämonstratenser wird es 2021 eine große Sonderausstellung in Magdeburg geben. 1129 siedelte Norbert von Xanten dort eine Niederlassung der in Prémontré gegründeten Gemeinschaft an.
  • Herbst-Wochenende im Leipziger Dominikanerkloster
    Ein Herbst-Wochenende im Leipziger Dominikanerkloster Wahren verheißt Ungewöhnliches: Ein Greifvogel, eine Eule, ein Mönch, ein Berater und ein Falkner inspirieren dort zum Nachdenken über den Sinn des Lebens.
  • Helftaer Frauenfest 2020 abgesagt
    Coronabedingt musste das diesjährige Frauenfest, das am 13. Juni im Kloster Helfta (Lutherstadt Eisleben) stattfinden sollte, abgesagt werden.
  • Gemälde und Zeichnungen von Gert Weber in Gotha zu sehen
    Über 60 Gemälde und Zeichnungen von Gert Weber werden bis 12. Juli im Kunstforum Gotha gezeigt. Der Thüringer Maler richtet seine ganze Aufmerksamkeit auf den Menschen.
  • Beziehen Sie den TAG DES HERRN vier Wochen kostenlos
    Die sonntäglichen Eucharistiefeiern sind verboten, fast alle anderen kirchliche Veranstaltungen fallen ebenfalls aus. Was tun fürs Christsein in Coronazeiten?
  • Ausstellung des Künstlers Andreas Dorfstecher in Neuruppin
    Die Kirchengemeinde Herz Jesu in Neuruppin will Menschen ansprechen, die nicht zu den regelmäßigen Gottesdienstbesuchern gehören. Sie lädt zu einer Ausstellung mit Kreuzen des Künstlers Andreas Dorfstecher ein.