• 850 Jahre Wechselburg
    Das 850-jährige Bestehen des Ortes Wechselburg und der 25. Gründungstag der dortigen Benediktiner-Niederlassung rücken den Wallfahrtsort im Muldetal in diesem Jahr auf vielfältige Weise ins Licht.
  • Alumni-Treffen der Katholisch-Theologischen Fakultät Erfurt
    Ehemalige Studierende des Philosophisch-Theologischen Studiums / der Katholisch-Theologischen Fakultät Erfurt sind vom 1. bis 3. Juni zu einem Alumni-Treffen in die Thüringer Bischofsstadt eingeladen.
  • Ausstellung zum Sonnengesang des Echnaton in Weißenfels
    Die Galerie Brand Sanierung in Weißenfels hat Künstler dazu eingeladen, sich mit dem Sonnengesang des Echnaton zu befassen. Zentrale Aussagen dieses Textes finden sich in Psalm 104. Die Ergebnisse sind am zweiten und dritten Märzwochenende zu sehen.
  • Lichtreiche Installationen in der St. Hedwigs-Kathedrale Berlin
    Das Kreuz ist mehr als nur ein Schmerzenssymbol. Das zeigt der Künstler Ludger Hinse mit seinen farblich schillernden Installationen aus Plexiglas. Die St. Hedwigs-Kathedrale stellte jetzt das Projekt „Licht.reich“ vor.
  • Pilgern im Heiligen Land – der Abrahamspfad
    Pilgern erfreut sich großer Beliebtheit – nicht nur nach Santiago de Compostela. Auch im Heiligen Land gibt es verschiedenen Pilgerwege, die sich an biblischen Vorbildern orientieren. Einer davon ist der Abrahamspfad. Ein Tour findet im Herbst statt.
  • Grundkurs Spiritualität
    Kurse zum Thema Spiritualität bieten Interessierten die Möglichkeit, das eigene geistliche Leben zu vertiefen. Entsprechende Angebote gibt es zum Beispiel in den Bistümern Erfurt und Magdeburg.
  • Weihnachten in Deutschland
    Dank der evangelischen Kirche wird in Deutschland Weihnachten bereits am 24. Dezember gefeiert. Auch die häusliche Übernahme kirchlicher Riten, etwa das Lesen der Weihnachtsgeschichte, ist evangelische Tradition.
  • Skandalträchtige Ausstellung in Berlin-Kreuzberg
    In Berlin-Kreuzberg sorgt die Ausstellung „Märtyrermuseum“ im Künstlerhaus Bethanien für einen handfesten Skandal. Auch eine Reihe islamistischer Attentäter werden darin vorgestellt.
  • Sonderausstellung zum Klimawandel bis 21. Mai 2018 in Halle
    Neue Sonderausstellung in Halle eröffnet zusätzliche Blickwinkel zum Thema „Klimawandel“. Naturwissenschaftler sehen „Klimagewalten“ als „Treibende Kraft der Evolution“, auf die sich der Mensch einstellen kann.
  • Buch über Sakralbauten des Erzbistums Berlin
    Zum Abschied von ihrer Berufstätigkeit präsentiert die Kunstbeauftragte Christine Goetz mit dem Fotografen Constantin Beyer einen Band über Sakralbauten des Erzbistums.