Home

  • Görlitzer Kathedrale St. Jakobus wird zwei Jahre geschlossen
    Am 10. Februar 2020 wird die Kathedrale St. Jakobus für zwei Jahre geschlossen, um im Innern umfangreich saniert zu werden.
  • Haseloff trifft Ehrenamtsgruppe Burg der Stiftung Netzwerk Leben
    Ministerpräsident Reiner Haseloff hat die Ehrenamtsgruppe Burg der Stiftung Netzwerk Leben empfangen.
  • Interview mit Kardinal Reinhard Marx
    Zum Beginn des Synodalen Wegs äußert sich Kardinal Reinhard Marx zur Frage nach mehr Verantwortung für Frauen in der katholischen Kirche.
  • Bischof Vincent Long Van Nguyen mahnt, Klimapolitik zu ändern
    Vincent Long Van Nguyen mahnt die australische Regierung, nach den katastrophalen Bränden ihre Klimapolitik zu ändern.
  • Weißer Ring zur Missbrauchsentschädigung
    Wie können Opfer sexuellen Missbrauchs von der Kirche entschädigt werden? Einschätzungen von Jörg Ziercke, Bundesvorsitzender des Weißen Rings.
  • Anstoß 4/20
    13 Frauen – eine von ihnen hat den sprichwörtlichen Hut auf. Während ich das hier so hinschreibe, fällt mir die Analogie auf. 13 Männer, und einer von ihnen hat den Hut auf. Klingt nach Jesus und den zwölf Aposteln.
  • Anfrage
    Was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff Oblaten? Was machen sie und woher stammt diese ungewöhnliche Bezeichnung? P. M. aus Chemnitz
  • Anfrage
    Zu der Anfrage über unseren Weihnachtstermin am 25. Dezember (Nr. 51-52/2019) erreichten uns mehrere Nachfragen zum Weihnachtstermin in den orthodoxen Kirchen. Und über den Zusammenhang mit dem Dreikönigsfest. 
  • Anstoß 3/20
    Eigentlich ist alles top. So beginnt die 40-Jährige unser Gespräch. Der neue Job ist ihr Ding, sogar mit mehr Geld. Die Wohnung ist fast fertig renoviert. Außerdem gibt es eine neue Beziehung, mit der sie nicht gerechnet hatte. Äußerlich läuft alles super.
  • Rolle des Eichsfelds in der DDR
    Glich das Eichsfeld in der DDR Asterix‘ gallischem Dorf, das sich standhaft gegen fremdherrschaftlichen Zugriff wehrte? Oder haben sich die Katholiken mit der SED-Diktatur arrangiert? Christian Stöber, der Leiter des Grenzmuseums Schifflersgrund, hat dazu geforscht und ein Buch veröffentlicht.
  • Tadeusz Szymanski baute das Museum in Auschwitz mit auf
    Er war als Häftling in Auschwitz und kehrte nach der Befreiung dorthin zurück: Tadeusz Szymanski baute das Museum des Lagers mit auf.
  • Eine Gemeinde im Erzbistum Köln legt eine Pause ein
    Im Mai unterbricht eine Gemeinde im Erzbistum Köln ihren Alltag. Streicht Gottesdienste, Hochzeiten, Taufen. Und nimmt sich Zeit, um viele Menschen zu fragen: Was ist euch wichtig? Wie können wir euer Leben reicher machen?
  • Dreikönigssingen im Haus St. Vincenz des Eichsfeld-Klinikums
    Seit Mitte der 1950er Jahre ist das Dreikönigssingen im Haus St. Vincenz des Eichsfeld-Klinikums Tradition. Damit ist es sogar älter als die bundesweite Sternsingeraktion des Kindermissionswerkes.
  • Erzbischof Koch beantwortet Fragen der Berliner KSG
    Einfach mal alle Fragen stellen: Das konnten und taten die Mitglieder der Berliner Studentengemeinde Edith Stein und Stipendiaten des Cusanuswerks bei einem Gesprächsabend mit Erzbischof Heiner Koch.
  • Stiftung "netzwerk leben" vermittelt Hilfe durch Familienpaten
    Die Mitarbeiterinnen der Stiftung netzwerk leben vermitteln Familien und Alleinerziehenden Hilfe durch ehrenamtliche Familienpaten, wie zum Beispiel Stefanie Freier und ihren Kindern. Die Nachfrage nach Unterstützung ist groß.
  • Spirituelle Angebote im Kloster Helfta
    Die Zisterzienserinnen im Kloster Helfta laden ganzjährig zu spirituellen, Angeboten, aber auch Kursen im niederschwelligen Bereich ein. Entsprechend kommen Menschen mit unterschiedlichen Anliegen.
  • Kunstmuseum Moritzburg Halle zeigt von Nazis entfernte Bilder
    Im Bauhausjahr lädt das Kunstmuseum Moritzburg Halle zu einer besonderen Ausstellung ein: Gezeigt werden 300 Werke, die vor der Aktion „Entartete Kunst“ der Nazis 1937 gemeinsam zur Sammlung des Hauses gehörten.
  • Begleitkurse zu "Theologie im Fernkurs"
    Regelmäßig bietet die Fachakademie für Gemeindepastoral in Magdeburg im Bildungszentrum Zwochau Begleitkurse zu Theologie im Fernkurs an. Im November beginnen wieder ein Grund- und ein Aufbaukurs.
  • TAG DES HERRN-Pfarrbriefwettbewerb
    30 Pfarrbriefe wurden für den TAG DES HERRN-Pfarrbriefwettbewerb eingereicht. Die Gewinner stehen jetzt fest. Insgesamt werden acht Preisträger ausgezeichnet. Dank an alle, die mitgemacht haben. Buntes Bild: Die Pfarrbriefe aus der Region.    Foto: Matthias Holluba
  • Sonderausstellung in Magdeburg
    Die Entstehung vieler Städte im Mittelalter, die Bedeutung des Magdeburger Rechts und die damit verbundene europäische Vernetzung stehen im Mittelpunkt einer großen Sonderausstellung in Magdeburg.