Home

  • Görlitzer Kathedrale St. Jakobus wird zwei Jahre geschlossen
    Am 10. Februar 2020 wird die Kathedrale St. Jakobus für zwei Jahre geschlossen, um im Innern umfangreich saniert zu werden.
  • Interview mit dem Patriarchatsleiter in Jerusalem
    Der Leiter des Lateinischen Patriarchats in Jerusalem, Erzbischof Pierbattista Pizzaballa, sieht die politische Lage in Israel und auch in den Palästinensergebieten festgefahren. Angesichts fehlender politischer Führung bestehe eine der Hauptherausforderungen der Kirche darin, das Zugehörigkeitsgefühl der Christen zu stärken.
  • Weniger Menschen spenden an Kirchen und Verbände
    Die Zahl der Spender ist auf den niedrigsten Wert seit 2005 gesunken. Insgesamt blieb das Spendenvolumen aber stabil.
  • Friedensprozess in Kolumbien tritt auf der Stelle
    Der Friedenprozess in Kolumbien stockt. Der Aktivist Leyner Palacios Asprilla will das nicht hinnehmen und kämpft für ein Entwicklungsprogramm.
  • Synodaler Weg startet mit symbolischer Geste
    Am ersten Adventssonntag startete symbolisch der Synodale Weg der Kirche in Deutschland.
  • Anstoss 49/19
    Es gibt im Leben nicht nur schöne, lichtvolle Momente, es gibt auch so manches Schwere und Leidvolle. Wir sprechen von dunkler Nacht. Auch in dieser Adventszeit gibt es diese dunkle Nacht, wo Menschen kein Licht, keine Perspektive sehen, alles scheinbar sinnlos erscheint.
  • Pfarreien Adorf und Plauen bilden neue Pfarrei Herz Jesu Plauen
    Katholiken der bisherigen vogtländischen Pfarreien Adorf und Plauen haben am 17. November die neue Pfarrei Herz Jesu Plauen gegründet. Das biblische Leitwort der neuen Pfarrei lautet „Effata – öffne dich!“.
  • Diözesanpilgerstelle in Erfurt besteht seit fast 30 Jahren
    Die Diözesanpilgerstelle in Erfurt besteht seit fast 30 Jahren. 1990 nahm sie ihre Arbeit auf. In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Pilgerbüro werden eigene Reisen organisiert. Zudem berät die Stelle Interessenten.
  • Anfrage
    In den Zehn Geboten steht, man soll den Sabbat heiligen, das Kirchengebot sagt: „Die Christen heiligen den Sonntag (…), indem sie an der Eucharistie des Herrn teilnehmen.“ Wie kann ich dem Folge leisten, besonders, wenn sonntags keine Messe mehr gefeiert wird?  G. S., Göttingen
  • Theologische Fakultät Erfurt feiert Albertus Magnus
    Theologische Fakultät Erfurt: Studenten sollen Gleichgültigkeit, Hass, Demagogie und Selbstgefälligkeit in der Gesellschaft aufzeigen. Gelebter Glaube und theologische Reflexion können Neuevangelisierung ermöglichen.
  • Elisabethtag in der Edith-Stein-Schule Erfurt
    Ehrenamtliche der Caritas waren zum Elisabethtag in die Edith-Stein-Schule in Erfurt gekommen. Dabei stand die Frage im Mittelpunkt: Wie begeistert man Menschen, die karitativen Dienste in den Gemeinden mitzutragen?
  • Was tun, wenn etwas nicht mehr stimmt im Leben?
    Was tun, wenn etwas nicht mehr stimmt im Leben? Weiter so – da musst du durch? Pfarrer Peter Paul Gregor aus Hoyerswerda ist mittels eines Bechstein-Flügels und der Musik auf einen neuen Weg abgebogen.
  • Fall eines katholischen Religionslehrers, der in der AfD ist
    Am Fall eines katholischen Religionslehrers, der für die AfD im Stadtrat von Auerbach sitzt, haben sich Diskussionen entzündet: Wie verträgt sich ein Engagement in dieser Partei mit einer verantwortlichen Aufgabe in der Kirche?
  • Ein Besuch auf dem deutschen Soldatenfriedhof in Nazareth
    Ein fast vergessenes Kapitel der Geschichte: Norbert Schwake kümmert sich ehrenamtlich um den deutschen Soldatenfriedhof in Nazareth.
  • Neuer Studiengang in Regensburg
    Nicht nur Bestatter haben mit dem Sterben zu tun. Auch Medizin und Theologie, das Recht und die Kunst kümmern sich darum. In Regensburg fasst demnächst ein neuen Studiengang all diese Fächer zusammen.
  • Film „Der Heiler“
    Alec glaubt nicht an Übernatürliches, schon gar nicht, dass er zum Heilen berufen sei. Drei DVD des Filmes „Der Heiler“ werden hier verlost. DVD „The Healer“ vor dem Starten des Films.    Foto: Raphael Schmidt  
  • Kunstmuseum Moritzburg Halle zeigt von Nazis entfernte Bilder
    Im Bauhausjahr lädt das Kunstmuseum Moritzburg Halle zu einer besonderen Ausstellung ein: Gezeigt werden 300 Werke, die vor der Aktion „Entartete Kunst“ der Nazis 1937 gemeinsam zur Sammlung des Hauses gehörten.
  • Begleitkurse zu "Theologie im Fernkurs"
    Regelmäßig bietet die Fachakademie für Gemeindepastoral in Magdeburg im Bildungszentrum Zwochau Begleitkurse zu Theologie im Fernkurs an. Im November beginnen wieder ein Grund- und ein Aufbaukurs.
  • TAG DES HERRN-Pfarrbriefwettbewerb
    30 Pfarrbriefe wurden für den TAG DES HERRN-Pfarrbriefwettbewerb eingereicht. Die Gewinner stehen jetzt fest. Insgesamt werden acht Preisträger ausgezeichnet. Dank an alle, die mitgemacht haben. Buntes Bild: Die Pfarrbriefe aus der Region.    Foto: Matthias Holluba
  • Sonderausstellung in Magdeburg
    Die Entstehung vieler Städte im Mittelalter, die Bedeutung des Magdeburger Rechts und die damit verbundene europäische Vernetzung stehen im Mittelpunkt einer großen Sonderausstellung in Magdeburg.