Home

  • Gericht in Mellbourne weist Berufung zurück
    Das Gericht in Melbourne hat die Berufung von Kardinal George Pell zurückgewiesen und die sechsjährige Haftstrafe für den Geistlichen bestätigt.
  • Interview mit dem nigerianischen Kardinal Onaiyeka
    In Lindau am Bodensee findet die zehnte Weltversammlung "Religions for Peace" statt. Erstmals ist Deutschland Gastgeber des Treffens. Einer der Teilnehmer ist der nigerianische Kardinal John Onaiyekan. Im Interview spricht der Erzbischof des Hauptstadtbistums Abuja über seine Erwartungen an die Konferenz. Und über die Hoffnung auf eine Lösung für die vielen Konflikte in Afrika und Asien.
  • Regierungschaos in Italien und die Kirche schweigt
    Im italienischen Regierungschaos ist eine Stimme nicht zu hören: Die katholische Kirche hält sich zurück. Traut sie sich nicht und fürchtet, Gläubige zu vergraulen?
  • Weltversammlung von Religions for Peace in Deutschland
    Was tragen Religionen zum Frieden und zum Umweltschutz bei? In Lindau am Bodensee beraten in dieser Woche 900 Vertreter von mehr als zehn Glaubensgemeinschaften bei der Weltversammlung von Religions for Peace.
  • Pater Bernd Hagenkord verlässt den Vatikan
    Zehn Jahre lang hat Pater Bernd Hagenkord als Journalist im Vatikan gearbeitet. Jetzt kehrt er nach Deutschland zurück.
  • Anstoss 34/19
    Die „Mutbürger“ sind eigentlich eine Initiative aus Österreich. Heute benutzt den Begriff jeder. Klimaschützer verwenden ihn genauso wie die AfD oder ihre Kritiker.
  • Christen im Bistum Erfurt werden für Mitmenschen zum Engel
    Christen im Bistum Erfurt werden für ihre Mitmenschen zum Engel. Im Vorfeld der Bistumswallfahrt werden einige vorgestellt. Heute: Adolf Achtermeier, der Küster der Marienkapelle im eichsfeldischen Etzelsbach.
  • Deutsche und litauische Jugendliche zu Gast in Turin und Umgebung
    Jugendliche aus Pfarreien, vom Don-Bosco-Zentrum in Magdeburg und aus der Partnerdiözese Kaisiadorys waren vom 27. Juli bis 3. August auf Einladung der Salesianer in Turin und Umgebung zu Gast.
  • Andacht auf der Landesgartenschau in Frankenberg
    Landesgartenschau in Frankenberg: Gesegnete Heilkräuter und anregende Denkanstöße nahmen vergangenen Sonntag mehr als hundert Besucher einer ökumenischen Andacht im „Paradiestreff“ mit nach Hause.
  • Anfrage
    Gab es vor der Taufe Jesu im Judentum schon eine Taufe? Waren Johannes und Jesus, die Juden waren, beschnitten? R. S., 07646 Stadtroda
  • Ost- und Südthüringer Kolpingsfamilien
    Ihren traditionellen „Familientag“ begingen die Ost- und Südthüringer Kolpingsfamilien am 18. August in und um die St.-Bonifatius-Kirche in Erfurt-Hochheim.   Foto: Beno Wand  
  • Erinnerung im Berliner Hoppegarten
    Hier hörten ihn 1934 mehr als 50 000 Menschen als er die Nationalsozialisten kritisierte. Das war sein Todesurteil. Daher wird im Hoppegarten vielfältig an Erich Klausener erinnert – nun trägt auch ein Rennen seinen Namen.
  • Die verschwundenen Orte der Palästinenser
    Das palästinensische Dorf Maalul darf seit Jahrzehnten niemand betreten. Die ehemaligen Bewohner kämpfen über Generationen für ihre Rechte.
  • Vicky Kotte und Manja Prüfer sind ehrenamtlich in einer Palliativgruppe in Weimar tätig
    Christen im Bistum Erfurt werden für ihre Mitmenschen zum Engel. Im Vorfeld der Bistumswallfahrt werden einige vorgestellt. Heute: Vicky Kotte und Manja Prüfer, die ehrenamtlich in einer Palliativgruppe in Weimar tätig sind.
  • Johannes Wilhelm, Multimedia-Redakteur des Erzbistums Berlin im Interview
    Muss die Kirche ihr Engagement in den Sozialen Medien verstärken? Ja, sagt der Multimedia-Redakteur des Erzbistums, Johannes Wilhelm, im Interview. Denn eine ganze Generation hat ihre Lebenswirklichkeit dorthin verlagert.
  • Ökumenische Leserreise nach Israel
    Einmal den Fußspuren Jesu durch Israel folgen und Orte der Bibel besuchen. Das ermöglicht 2020 eine ökumenische Leserreise vom Tag des Herrn und der evangelischen Kirchenzeitung „die Kirche“. Reiseleiter Dirk Bock spricht über das Programm und eventuelle Gefahren.
  • „Capacitar“ – Methode zur ganzheitlichen Stärkung
    „Capacitar“ ist eine Methode zur ganzheitlichen Stärkung und Heilung. Bei einem vierteiligen Kurs lernen Ehren- und Hauptamtliche von Gründerin Patricia Cane Möglichkeiten kennen, Menschen in Not zu helfen.
  • Buch „Zu Gott um‘s Eck“ von Erzbischof Heiner Koch
    In seinem neu erschienenen Buch „Zu Gott um‘s Eck“ legt Erzbischof Heiner Koch seine Überlegungen zum Glauben und Leben im Erzbistum dar. Dazwischen plaudert er auch schon mal über seine Badeente.
  • Diaspora-Fachmesse pastorale! in Magdeburg
    Vom 19. bis 22. September findet in Magdeburg die pastorale! statt. Das Vorbereitungsteam hat jetzt erste Programm-Höhepunkte für die Diaspora-Fachmesse vorgestellt.
  • Ausstellung „Von Einhörnern und Drachentötern“ in Mühlhausen
    „Von Einhörnern und Drachentötern“ heißt eine Ausstellung in der Marienkirche Mühlhausen. Bis Ende 2023 werden hier Kunstwerke des Mittelalters gezeigt, die zum Bestand der Klassik-Stiftung Weimar gehören.