Home

  • Erstmals Frau an der Spitze
    Zum ersten Mal ist eine Frau an der Spitze der Caritas: Eva Maria Welskop-Deffaa ist die neue Präsidentin des Verbands.
  • Die Weltsynode ist gestartet
    Papst Franziskus hat mit einem Gottesdienst die Weltsynode eröffnet. Am Ende des Prozesses erhofft er sich einen neuen Umgangsstil in der Kirche.
  • Antisemitismusbeauftragter kritisiert Angriffe auf jüdische Gläubige
    Das Attentat in Halle jährt sich zum zweiten Mal. Der Antisemitismusbeautragte der Bundesregierung, Felix Klein, äußert sich zur aktuellen Lage und spricht von anhaltenden Diskriminierungen und Anfeindungen gegenüber jüdischen Gläubigen.
  • Merkel zu Besuch beim Papst
    Abschiedsbesuch im Vatikan, bei Draghi und am Kollosseum: Angela Merkel reiste zum letzten Mal als Bundeskanzlerin nach Rom und traf Papst Franziskus.
  • Vollversammlung des Synodalen Wegs tagte in Frankfurt
    In der Reformdiskussion der katholischen Kirche hat der Synodale Weg in Frankfurt wichtige Richtungsentscheidungen getroffen. Eine breite Mehrheit spricht sich für spürbare Reformen aus. Was das konkret heißt, wird sich bei den nächsten Sitzungen zeigen.
  • Wettbewerb zum floralen Kirchenschmuck an Erntedank
    Der Tag des Herrn startet einen Wettbewerb zum floralen Kirchenschmuck an Erntedank. Expertin Ruth Bredenbeck macht Gestaltungsvorschläge für dieses Fest, das eng mit der Schöpfung verbunden ist.
  • Campus Lorenzo in Leipzig
    Nach einem Kindergarten und einer Pflegeakademie entstehen am Campus Lorenzo in Leipzig auch Räume für gemeinschaftliches Leben und Arbeiten. Für diesen neuen Bauabschnitt wurde nun der Grundstein gelegt.
  • Tiersegnung in der Berliner St.-Canisius-Gemeinde
    Als Geschöpfe Gottes und Geschwister des Menschen sah der heilige Franziskus von Assisi die Tiere. Anlässlich seines Gedenktags hat die Berliner St.-Canisius-Gemeinde zum Gottesdienst mit Tiersegnung eingeladen.
  • 75 Jahre Vertreibung aus den ehemaligen Ostgebieten
    75 Jahre ist die Vertreibung der Deutschen aus den ehemaligen Ostgebieten her. Um die Erinnerung an die alte Heimat am Leben zu halten, haben Senioren aus Delitzsch über ihre Erlebnisse gesprochen.
  • Caritas-Präsenz im BUGA-Kirchenpavillon
    Heimat war das zentrale Thema bei der Caritas-Präsenz im BUGA-Kirchenpavillon. Eine ganze Woche lang gab es Andachten und ein Programm, bei dem sich auch die Rückkehrer-Beratung und eine Ordensfrau vorstellten.
  • Veranstaltungen christlicher Bildungsträger in Sachsen
    Die Programme der Parteien zur Bundestagswahl liegen auf dem Tisch. Dennoch ist die Wahlentscheidung mitunter schwierig. Veranstaltungen christlicher Bildungsträger in Sachsen wollen dabei helfen.
  • Schreiben, illustrieren, einsenden
    Naturkatastrophen, Krankheiten, Unfälle – es gibt viele Situationen, in denen es schwer wird, die Hoffnung  nicht  zu verlieren. Dann braucht es Menschen, die füreinander da sind.  
  • Kunst der Spätgotik in der Gemäldegalerie Berlin
    Die Gemäldegalerie in Berlin präsentiert einen umfassenden Einblick in die Kunst der Spätgotik. Werke von Riemenschneider, Dürer, van Eyck und anderen stehen für diese Epoche der Kunstgeschichte.
  • Ausstellung zur 900-jährigen Geschichte der Prämonstratenser
    Eine Ausstellung zur 900-jährigen Geschichte der Prämonstratenser wird ab September in Magdeburg gezeigt. Gründer Norbert von Xanten war Erzbischof in der Stadt. Heute wirken wieder Ordensleute an der Elbe.
  • CoverChorale-Projekt wird fortgesetzt
    Das CoverChorale-Projekt wird zu Pfingsten fortgesetzt. Drei altbekannte Kirchenlieder gibt es in einer musikalischen Neuinterpretation.