Home

  • Akademieabend zur Umgestaltung der Hedwigs-Kathedrale
    Die Umgestaltung der Sankt Hedwigs-Kathedrale folgt keinem detailliert im Voraus festgelegten Plan. Sie entwickelt sich stetig weiter.
  • Entscheidung aus Rom
    Der Hamburger Erzbischof Stefan Heße habe zwar Fehler gemacht, aber nicht in der Absicht, Missbrauchsfälle zu vertuschen, heißt es in der Erklärung.
  • Kurzbesuch in Ungarn
    Keine Höflichkeitsfloskeln: Papst Franziskus übt bei seinem Besuch in Ungarn Kritik an der Regierung, der Kirchenführung und der Gesellschaft.
  • Bischof Bode und Dorothea Sattler im Interview
    Bischof Bode möchte die Möglichkeiten des Kirchenrechts für Frauen ausnutzen. Gemeinsam mit der Theologin Dorothea Sattler leitet er das Synodalforum "Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche".
  • Vatikan legt Leitfaden vor
    Die Kirche soll ihre Botschaft überzeugender verkünden: Im Oktober beginnt deshalb eine weltweite Synode. Der Vatikan hat erste Dokumente veröffentlicht, die verraten, wie dieser Prozess ablaufen soll.
  • Anstoß 37/21
    Bald sind die Felder abgeerntet. Erntedank steht vor der Tür. Dann werden die Altäre in den Kirchen mit Erntegaben geschmückt. So wird etwas von dem Reichtum sichtbar, mit dem uns die Schöpfung umgibt.
  • Kirchweihjubiläum in Bärenstein gefeiert
    Die Katholiken in Bärenstein feierten den 100. Weihetag ihrer Kirche. Der Festtag zeigte das gute und selbstverständliche ökumenische Miteinander der Christen in der Stadt.
  • Pastoraltag im Erfurter Steigerwaldstadion
    Ohne Ehrenamt geht es nicht. Das Bistum hatte zu einem Pastoraltag ins Steigerwaldstadion eingeladen, bei dem zum Engagement ermutigt wurde. Impulse gab der Schweizer Benediktiner Martin Werlen.
  • Lesungen zum 19. September (25. Sonntag im Jahreskreis)
    Die Lesungen zum 25. Sonntag im Jahreskreis
  • Anstoß 36/21
    Maria Magdalenas Ehrentitel lautet völlig zur Recht Apostelin der Apostel. Sie war die erste, die gemeinsam mit den anderen Frauen am Grab dem auferstandenen Jesus begegnete.
  • Garten des Kinderhauses St. Elisabeth Hoyerswerda
    Die Gärten von Kindertagesstätten dienen nicht nur als Spielplatz, sondern tragen in vielfältiger Weise zur Bildung und Entwicklung von Kindern bei – zum Beispiel im Kinderhaus St. Elisabeth in Hoyerswerda.
  • Ökumenische Klimapilger in Halle
    Teilnehmer des 5. Ökumenischen Pilgerweges für Klimagerechtigkeit und Engagierte vor Ort gestalteten in Halle einen Aktionstag. Die Pilger warben für mehr Einsatz besonders in Sachen Verkehrs- und Ernährungswende.
  • Lehrpfad erinnert an den Priester und Dichter Jakub Bart-Ćišinski
    In Panschwitz-Kuckau erinnert seit einigen Monaten ein Lehrpfad an den Priester und Dichter Jakub Bart-Ćišinski. Seine Werke haben die sorbische Sprache auf ein hohes literarisches Niveau gehoben.
  • Menschen mit Behinderungen zeigen Musical über ihre Probleme
    Menschen mit Behinderungen führen in Zeitz ein Musical über ihre Probleme     auf. Es wurde in der Wohn- und Förderstätte Julius von Pflug in Schelkau entwickelt und einstudiert.
  • Grundsteinlegung für Caritas-Kindergarten in Lübben
    Die Pfarrgemeinde Lübben ermöglicht auf Kirchengrund den Bau des neuen Caritas-Kindergartens. Die Grundsteinlegung wurde feierlich begangen. In der eingemauerten Schatulle ist auch eine Ausgabe des TAG DES HERRN.
  • Filmtipp der Redaktion mit Verlosung
    „The Chosen“ ist die erste Serien-Verfilmung über das Leben von Jesus, mit mehreren Staffeln. Sie erzählt die Geschichte von Jesus und den Menschen um ihn herum lebendig, berührend und zeitgemäß.  
  • Veranstaltungen christlicher Bildungsträger in Sachsen
    Die Programme der Parteien zur Bundestagswahl liegen auf dem Tisch. Dennoch ist die Wahlentscheidung mitunter schwierig. Veranstaltungen christlicher Bildungsträger in Sachsen wollen dabei helfen.
  • Schreiben, illustrieren, einsenden
    Naturkatastrophen, Krankheiten, Unfälle – es gibt viele Situationen, in denen es schwer wird, die Hoffnung  nicht  zu verlieren. Dann braucht es Menschen, die füreinander da sind.  
  • Kunst der Spätgotik in der Gemäldegalerie Berlin
    Die Gemäldegalerie in Berlin präsentiert einen umfassenden Einblick in die Kunst der Spätgotik. Werke von Riemenschneider, Dürer, van Eyck und anderen stehen für diese Epoche der Kunstgeschichte.
  • Ausstellung zur 900-jährigen Geschichte der Prämonstratenser
    Eine Ausstellung zur 900-jährigen Geschichte der Prämonstratenser wird ab September in Magdeburg gezeigt. Gründer Norbert von Xanten war Erzbischof in der Stadt. Heute wirken wieder Ordensleute an der Elbe.