Home

  • Papst Paul VI., Oscar Romero und Katharina Kasper werden heiliggesprochen
    An diesem Sonntag spricht Papst Franziskus bedeutende Kirchenvertreter heilig. Darunter ist auch eine Deutsche.
  • Eskaliert jetzt der Streit in der Orthodoxie?
    Das Ökumenische Patriarchat in Konstantinopel erlaubt die Bildung einer ukrainisch-orthodoxen Kirche. 
  • Vatikan straft Theologen wegen Äußerung zur Homosexualität ab
    Fassungslosigkeit über das Vorgehen des Vatikan: Ein Theologe soll seinen Posten verlieren, weil er sich positiv zur Homosexualität geäußert hat.
  • Interview mit dem Bamberger Erzbischof Ludwig Schick
    Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat bereits im Jahr 2010 eine schonungslose Aufklärung des Missbrauchsskandals gefordert. Acht Jahre später erschüttert das Thema wieder die katholische Kirche. Im Interview spricht Schick (69) über Konsequenzen aus der neuen Missbrauchsstudie, auch mit Blick auf Fragen des Zölibats und der Weihe homosexueller Priesteramtskandidaten.
  • Papst regelt Bischofssynoden neu
    Der Papst will die Bischöfe stärker an der Leitung der Kirche beteiligen und hat die Regeln für Synoden reformiert.
  • Anstoss 41/2018
    Ich sitze vor dem Computer und schreibe an meinem nächsten Anstoß. Neben mir liegt das Smartphone und natürlich meldet sich der freundliche Benachrichtigungston, um mir zwei neue Nachrichten anzuzeigen.
  • Anfrage
    Wer legt wann und wie die Gedenktage für die Heiligen fest, besonders, wenn man das Sterbedatum nicht kennt? U. S., 50996 Köln
  • Kann ein reicher Mann in den Himmel kommen?
    Ein reicher Mann kann nicht in den Himmel kommen? So radikal versteht der Papenburger Pastor Gerrit Weusthof das Evangelium von diesem Sonntag nicht. Aber etwas tun muss man dafür doch – jeder von uns, sagt er.
  • Besuch bei den Schwestern von der heiligen Elisabeth in Russland
    Seit 25 Jahren wirken Schwestern von der heiligen Elisabeth im Bereich der früheren Sowjetunion. Die Provinzoberin der Schwestern in Deutschland, Dominika Kinder, besuchte sie in Russland und schildert ihre Eindrücke.
  • 100 Jahre Gemeinde St. Josef in Osterburg
    Die Gemeinde St. Josef in Osterburg besteht seit 100 Jahren. Mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und ihren Aktivitäten ist sie fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in der 5000-Einwohner-Stadt.
  • Bischof Ulrich Neymeyr besucht Erfurter Telefonseelsorge
    Ein Bischof soll regelmäßig sein ganzes Bistum visitieren. Dass dabei nicht nur Gemeinden im Fokus stehen, zeigte der Besuch von Bischof Neymeyr bei der Erfurter Telefonseelsorge. Ein Termin, der ihn dankbar machte.
  • Herzenswunsch-Krankenwagen der Berliner Malteser
    Zur Hochzeit der Enkelin, zum Konzert der Lieblingsband oder zum letzten Mal ans Meer: Der Herzenswunsch-Krankenwagen der Berliner Malteser bringt unheilbar Kranke an Orte, die sie allein nicht mehr erreichen.
  • Spendentaler für Obdachlosen-Frühstück
    Das Spenden erleichtern: In Aachen gibt es Spendentaler mit denen Obdachlose umsonst ein Frühstück bekommen können.
  • 25 Jahre Kinderhaus St. Raphael in Finsterwalde
    Seit 25 Jahren gibt es in Finsterwalde das Kinderhaus St. Raphael. Das Jubiläum wurde jetzt gefeiert und dabei für die viele erfahrene Unterstützung gedankt. Das Kinderhaus ist Kirche zum Anfassen, sagte der Generalvikar.
  • Sanierung einer Skulptur an der Heyeröder Schule
    Robert Thor sanierte die einst von seinem Urgroßvater geschaffene Skulptur an der Heyeröder Schule auf eigene Kosten. Ein besonderes Detail sind die beiden Kinder der Darstellung – sie sind seinen Vorfahren nachempfunden.
  • Installation „Glowing Core“ in Berliner Kathedrale
    Bis zum 11. November ist nach Sonnenuntergang die Installation „Glowing Core“ von Rebecca Horn in der St. Hedwigs-Kathedrale zu sehen. Dreimal in der Woche ergänzt sie eine „Nachtmusik um 10“.
  • Ausstellung „Bombensicher“ auf Schloss Weesenstein
    Kriegsverstecke für die Kunst, das „Führermuseum“ in Linz und die letzten Tage des Zweiten Weltkrieges auf Schloss Weesenstein im Osterzgebirge stehen im Mittelpunkt der dortigen Ausstellung „Bombensicher“.
  • „Der Skandal der Skandale“ von Manfred Lütz
    In seinem Buch „Der Skandal der Skandale“ beschäftigt sich Manfred Lütz mit den dunklen Seiten der Geschichte des Christentums und fragt, was die aktuelle historische Forschung dazu sagt.
  • Friedrich-Dessauer-Kreis in Erfurt
    Der Friedrich-Dessauer-Kreis in Erfurt hat seine bisherigen Sprecher verabschiedet und die Gestaltung in jüngere Hände gelegt. Jetzt ist sein aktuelles Programm erschienen.
  • Fachmesse, Tagung und Ideenbörse
    Wie tickt Kirche im „religiös unmusikalischen“ Ostdeutschland? Mit dieser Frage will sich die nächste „pastorale!“ beschäftigen, eine Mischung aus Fachmesse, Tagung und Ideenbörse.