Home

  • Bischof Erwin Kräutler hat hohe Erwartungen an die Amazonas-Synode
    Der brasilianisch-österreichische Bischof Erwin Kräutler hat hohe Erwartungen an die Amazonas-Synode.
  • Eklat nach Predigt zu Missbrauch
    Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung hofft, dass die Empörung über den Pfarrer nun in positive Energie zur Aufklärung sexuellen Missbrauchs umgewandelt wird.
  • Koma-Patient Lambert gestorben
    Der französische Koma-Patient Vincent Lambert ist gestorben. Nach jahrelangem Rechtsstreit wurde seine Behandlung Anfang Juli eingestellt.
  • Der Fall Emanuela Orlandi bleibt mysteriös
    Der Fall Emanuela Orlandi bleibt mysteriös: Auf der Suche nach dem Mädchen wurden Gräber im Vatikan geöffnet. Doch die waren komplett leer.
  • Eklat nach Predigt im Bistum Münster
    Nach dem Eklat um eine Predigt entzieht der Münsteraner Bischof Felix Genn Pfarrer Ulrich Zurkuhlen die Erlaubnis, als Seelsorger zu arbeiten.
  • Anstoss 29/19
    Wie lustig, wenn Atheisten mehr über Gott reden als manche Kirchenchristen! Sie wollen argumentativ „beweisen“, dass es Gott doch gar nicht geben könnte.
  • Anfrage
    Manche behaupten, das Verbot des Frauenpriestertums sei eine unfehlbare Entscheidung. Ist das so? In welchem Zusammenhang sind Entscheidungen eines Papstes unfehlbar? A. S., Bremen
  • Anstoss 28/19
    Trinken und nochmals trinken. Dazu lädt das Morgenmagazin ein. Viel zu trinken sei die Überlebensstrategie an heißen Tagen wie diesen.
  • 150 Jahre Kirchweihe in Altenburg
    Vor 150 Jahren wurde die erste katholische Kirche nach der Reformation in Altenburg geweiht. Mit vielen Gästen, darunter ihrem ehemaligen Pfarrer und heutigen Dresdner Altbischof Reinelt, feierten die Altenburger das Jubiläum.
  • Segnung der Jubelpaare zum Bistumsjubiläum
    Am 8. Juli vor 25 Jahren wurde das Bistum Görlitz gegründet – und am Vortag in Görlitz gefeiert. Bischof Ipolt segnete dabei die Jubelpaare des Jahres. Jubelpaare des Jahres 2019 | Fotos: Raphael Schmidt  
  • Flughafenseelsorger in Berlin-Tegel
    In den Sommerferien haben die Flughafenseelsorger in Berlin-Tegel Hochsaison. Ein Großteil ihrer Arbeit besteht darin, Bedürftigkeit bei Reisenden oder Mitarbeitern mit eigenen Augen zu erkennen.
  • Chöre aus dem Bistum Erfurt beim Festival Pueri Cantores
    Zwei Chöre aus dem Bistum nahmen am deutschen Chorfestival Pueri Cantores in Paderborn teil. Sie waren Teil einer Gemeinschaft von zirka 2700 Kindern und Jugendlichen, die Paderborn mit ihrer Lebensfreude ansteckte.
  • Tag der offenen Tür der Pfarrgemeinde St. Gertrud Eisleben
    Zu einem Tag der offenen Tür hatte die Pfarrgemeinde St. Gertrud ihre Mitbürger aus Lutherstadt Eisleben und Region, aber auch die eigenen Mitglieder eingeladen.
  • Bischof startet spektakuläre Aktion gegen Gewalt
    "Dass der Friede und die Liebe diese Straßen erreicht": Ein kolumbianischer Bischof segnet gefährliche Stadtviertel mit Weihwasser.
  • Abbau der Klais-Orgel der St. Hedwigs-Kathedrale
    Die Klais-Orgel der St. Hedwigs-Kathedrale wird zurzeit für die Dauer der Umbaumaßnahmen abgebaut. 68 Register, drei Manuale und sehr viel Elektronik – es ist ein umfangreiches Unterfangen. Ein Einblick.
  • Pfarreien aus dem Verbreitungsgebiet des TAG DES HERRN
    Der TAG DES HERRN startet erneut einen Pfarrbrief-Wettbewerb. Pfarreien aus dem Verbreitungsgebiet können Vorschläge einreichen. Als Preise winken Druckkostenzuschüsse bis zu 500 Euro.
  • „Capacitar“ – Methode zur ganzheitlichen Stärkung
    „Capacitar“ ist eine Methode zur ganzheitlichen Stärkung und Heilung. Bei einem vierteiligen Kurs lernen Ehren- und Hauptamtliche von Gründerin Patricia Cane Möglichkeiten kennen, Menschen in Not zu helfen.
  • Buch „Zu Gott um‘s Eck“ von Erzbischof Heiner Koch
    In seinem neu erschienenen Buch „Zu Gott um‘s Eck“ legt Erzbischof Heiner Koch seine Überlegungen zum Glauben und Leben im Erzbistum dar. Dazwischen plaudert er auch schon mal über seine Badeente.
  • Diaspora-Fachmesse pastorale! in Magdeburg
    Vom 19. bis 22. September findet in Magdeburg die pastorale! statt. Das Vorbereitungsteam hat jetzt erste Programm-Höhepunkte für die Diaspora-Fachmesse vorgestellt.
  • Ausstellung „Von Einhörnern und Drachentötern“ in Mühlhausen
    „Von Einhörnern und Drachentötern“ heißt eine Ausstellung in der Marienkirche Mühlhausen. Bis Ende 2023 werden hier Kunstwerke des Mittelalters gezeigt, die zum Bestand der Klassik-Stiftung Weimar gehören.