Home

  • Strategieprozess der Laienvertreter des Erzbistums Berlin
    Einen Strategieprozess unter dem Titel „Diözesanrat – Miteinander 2020“ haben die Laienvertreter des Erzbistums begonnen.
  • Pünktlich zu Weihnachten
    Rechtzeitig vor Weihnachten konnten die Sanierungsarbeiten an der Kuppel von Herz Jesu im Prenzlauer Berg abgeschlossen werden.
  • Klimakonferenz in Kattowitz
    Am kommenden Freitag endet im polnischen Kattowitz die Weltklimakonferenz. Noch ist offen, was genau bei den Verhandlungen herauskommt, an denen Vertreter aus rund 200 Staaten teilnehmen. Einer, der genau hinschaut, ist Dirk Messner, Leiter des Instituts für Umwelt und menschliche Sicherheit der Universität der Vereinten Nationen (UNU-EHS). 
  • Kirche St. Maria Magdalena in Mengelrode
    Nach einjähriger Renovierung erstrahlt die Kirche St. Maria Magdalena in Mengelrode in neuem Glanz.
  • Gewaltsamer Tod von Pfarrer Alain-Florent Gandoulou in Berlin
    Nach dem gewaltsamen Tod von Pfarrer Alain-Florent Gandoulou sagte der mutmaßliche Täter vor Gericht aus, er sei während der Tat besessen
  • Anstoss 50/2018
    Adventslieder sind stimmungsvoll und bildreich, so das Lied „O Heiland, reiß die Himmel auf“. Doch unterscheidet es sich von vielen anderen Liedern.
  • Anfrage
    Warum liegen bis heute in jedem Altar Reliquien eines Heiligen oder oft sogar mehrerer Heiliger? Aus der Redaktion
  • 27 Jahre Steyler Missionare in St. Marien Dresden-Cotta
    Seit 27 Jahren wirken Steyler Missionare in der St.-Marien-Gemeinde in Dresden-Cotta. Unter dem Motto „So bunt ist unser Glaube“ konnten Kinder und Jugendliche die Gemeinschaft ein Wochenende lang näher kennenlernen.
  • Wittichenauer Kneipengespräch mit Bischof Ipolt
    Gemeindereferent Johannes Langner organisiert in Wittichenau Kneipengespräche über den Glauben. Am 28. November war Bischof Ipolt zu Gast. Im Gastraum des „Stadt Hamburg“ in Wittichenau ist Bischof Wolfgang Ipolt Gast bei einem Kneipengespräch. | Foto: Raphael Schmidt
  • Trappistenkloster Engelszell
    Stille verändert und stärkt: Den Geist. Die Seele. Den Körper. Im Kloster Engelszell bei Linz leben Trappisten abgewandt von der Welt. Eine adventliche Reportage aus dem einzigen deutschsprachigen Trappistenkloster zur Seligsprechung von sieben Trappisten am 8. Dezember. 
  • Friedensnobelpreis für Aktivistin gegen Islamischen Staat
    Entführt und versklavt: Die Jesidin Nadia Murad ist Opfer des IS. Für ihren Kampf gegen die Terrormiliz wird sie nun mit dem Friedensnobelpreis geehrt.
  • Neuer Leiter der Familien- und Begegnungsstätte St. Otto
    Die Familien- und Begegnungsstätte St. Otto hat einen neuen Leiter. Markus Constantin war Schulrat für die katholischen Schulen, jetzt zog er mit seiner Frau von Oranienburg nach Zinnowitz. Der neue Leiter des St. Otto-Heims, Markus Constantin. | Foto: Anja Goritzka
  • Wie steht es um die Kirche?
    „Wie lange kann ich hier noch mitarbeiten?“ Diese Frage stellen sich manche Hauptamtliche in der Kirche angesichts von Skandalen, Macht- und Richtungskämpfen. Die Kirche muss endlich Antworten finden: zum Missbrauchsskandal, zur Rolle von Frauen und Laien und zur Sexualität.
  • Insassen der Jugendstrafanstalt Berlin haben an Buch mitgearbeit
    Junge Insassen der Jugendstrafanstalt Berlin haben an einem Buch mitgearbeitet. Diese Erfahrung hat ihnen Diakon Thomas Marin ermöglicht. Das Projekt der Gefängnisseelsorge brachte viele erstmals zum Schreiben.
  • Demenz-Erkrankung
    1,7 Millionen Menschen in Deutschland leiden an Demenz. Eine von ihnen ist Lore Banet. Kabarettist Heinrich Banet betreut seine kranke Frau mit Hilfe der Caritas-Tagespflege im Bischof-Weskamm-Haus in Magdeburg.
  • Kurs zur ganzheitlichen Stärkung und Heilung
    Capacitar ist eine Methode zur ganzheitlichen Stärkung und Heilung. Die Begründerin Pat Cane macht 2019 bei einer vierteiligen Fortbildung in Zwochau damit bekannt.
  • Ökumene-Knigge in Magdeburg vorgestellt
    Ein Ökumene-Knigge ist in Magdeburg vorgestellt worden. Die 64-seitige Broschüre will Christen verschiedener Konfessionen dabei helfen, sicherer miteinander umzugehen und sich besser verstehen zu lernen.
  • Ausstellung zur Errichtung des Erzbistums Magdeburg 968
    Anlässlich der Errichtung des Erzbistums Magdeburg vor 1050 Jahren ist derzeit im Landtag in Magdeburg eine kleine Ausstellung zu sehen. Sie berichtet von Anfängen, Entwicklung und Leben der Kirche(n) in der Region.
  • Neue kirchliche Berufe
    Neue kirchliche Berufe sind oft in der Praxis durch Entdecken von Charismen entstanden. Für die Zukunft der Ortskirchen werden sich Seelsorgeberufe weiter verändern müssen. Eine Tagung in Erfurt ging solchen Fragen nach. Teilnehmer während der Tagung in Erfurt. Foto: privat
  • Neuer Grundkurs Theologie beginnt im Januar in Erfurt
    Im Januar beginnt im Bildungshaus St. Ursula in Erfurt ein neuer Grundkurs Theologie. Er ist offen für alle. Der Kurs bietet unter anderem die Erfahrung lebendiger Gemeinschaft und stärkt den Glauben der Teilnehmer.