13.03.2019

Treffen der Wohlfahrtsverbände Diakonie und Caritas

Aus der eigenen Verbandssprache herauskommen

Sozialarbeiter der beiden großen Wohlfahrtsverbände der Kirchen – Diakonie und Caritas – trafen sich zu einem Begegnungstag im Erfurter Bildungshaus St. Ursula.


Thematisch ging es unter anderem um die Öffentlickeitsarbeit. Journalisten können als Partner gesehen werden, machte der Referent deutlich. Zudem komme es darauf an, aus der eigenen Verbandssprache herauszukommen. Geleitet wurde der Tag von Sabine-Maria Kuchta. | Foto: Holger Jakobi