• Erbauer von mehr als 60 Kirchen
    Berühmt geworden ist er wegen vieler Architektur-Ikonen - nicht zuletzt die Wallfahrtskirche im rheinischen Neviges. Es ist eine von rund 60 Kirchen, die Gottfried Böhm geschaffen hat. Nun ist der Architekt gestorben - im Alter von 101 Jahren.
  • Harald Sterner unterstützt Menschen, die um Verstorbene trauern
    Caritas-Mitarbeiter Harald Sterner unterstützt seit über 15 Jahren Menschen, die um Verstorbene trauern. Die letzten Monate unter Corona-Bedingungen haben seine Arbeit erschwert, manchmal sogar verhindert. Sozialpädagoge Harald Sterner    Foto: Christine Bose
  • Katholische Theologie in Halle studieren
    „Herzlich willkommen zum Hochschulinformationstag 2021!“ So begrüßen Anna, Christin und Sophia von der studentischen Institutsgruppe für Katholische Theologie interessierte Studienanfänger und ihre Eltern.
  • Pastorale Gespräche auf der Weide
    Seine seelsorglichen Gespräche führt Gemeindereferent Wolfgang Nefzger aus Arnsberg an der Altmühl seit Pandemie-Beginn auf der Weide oder im Stall bei seinen sieben Ziegen. Was das bringt, erklärt der 46-Jährige im Interview.
  • Gabriele Schelenz erzählt, was die Fokolar-Gemeinschaft in Jerusalem erlebt
    „Leben für eine geeinte Welt“ heißt ein Motto der Fokolar-Bewegung. Wie kann das gehen in einem von Uneinheit zerrissenen Land? Gabriele Schelenz erzählt, was sie in einer Fokolar-Gemeinschaft in der Nähe von Jerusalem erlebt und warum sie ihre DDR-Erfahrung so hilfreich findet.
  • Pilgern in Pandemie-Zeiten
    Spanien öffnet sich langsam wieder für Pilger aus aller Welt - doch die Nachfrage ist wegen der anhaltenden Beschränkungen durch die Corona-Pandemie noch verhalten. Das zeigt sich auch auf dem bekanntesten aller Pilgerwege: dem Jakobsweg. 
  • Tariflohn für Pflegekräfte
    Nun also doch: Die Bundesregierung will die Pflegeversicherung noch in dieser Legislaturperiode reformieren. Pflegekräfte sollennach Tarif bezahlt werden müssen. Doch die Pläne seien nicht nachhaltig, kritisiert Diakonie-Präsident Lilie. 
  • Erstmals seit 100 Jahren:
    Erstmals seit 100 Jahren hat die deutsche Bundeswehr wieder einen Militärrabibiner. Er soll jüdische Soldaten als Seelsorger unterstützen - und präventiv gegen Antisemitismus innerhalb der Bundeswehr vorgehen.
  • Bewahrung der Schöpfung ist Dauerthema im Kindergarten Worbis
    Die Bewahrung der Schöpfung ist Dauerthema im Sankt Elisabeth Kindergarten in Worbis. Besondere Zuwendung von Kindern, Eltern und Erziehern gilt der Vermeidung von Plastik und den Bienen.
  • Krankenhausseelsorger Vincenc Böhmer im Interview
    Das Malteser-Krankenhaus in Kamenz behandelt seit der ersten Corona-Welle Covid 19-Patienten. Vincenc Böhmer (35) arbeitet in dem Krankenhaus als Seelsorger. Im Interview spricht er über seine Erfahrungen: