• Die richtige Spende
    Michael Kuhnert vom Missionsärztlichen Institut hat gesagt, dass Christen angesichts der weltweiten Armut die Sünde der Unterlassung begehen, wenn sie nicht spenden. Dafür hat er viel Kritik einstecken müssen. Doch er steht zu seiner Aussage: Der Satz soll ein Weckruf sein
  • Friedensnobelpreis für Aktivistin gegen Islamischen Staat
    Entführt und versklavt: Die Jesidin Nadia Murad ist Opfer des IS. Für ihren Kampf gegen die Terrormiliz wird sie nun mit dem Friedensnobelpreis geehrt.
  • Neuer Leiter der Familien- und Begegnungsstätte St. Otto
    Die Familien- und Begegnungsstätte St. Otto hat einen neuen Leiter. Markus Constantin war Schulrat für die katholischen Schulen, jetzt zog er mit seiner Frau von Oranienburg nach Zinnowitz. Der neue Leiter des St. Otto-Heims, Markus Constantin. | Foto: Anja Goritzka
  • Wie steht es um die Kirche?
    „Wie lange kann ich hier noch mitarbeiten?“ Diese Frage stellen sich manche Hauptamtliche in der Kirche angesichts von Skandalen, Macht- und Richtungskämpfen. Die Kirche muss endlich Antworten finden: zum Missbrauchsskandal, zur Rolle von Frauen und Laien und zur Sexualität.
  • Insassen der Jugendstrafanstalt Berlin haben an Buch mitgearbeit
    Junge Insassen der Jugendstrafanstalt Berlin haben an einem Buch mitgearbeitet. Diese Erfahrung hat ihnen Diakon Thomas Marin ermöglicht. Das Projekt der Gefängnisseelsorge brachte viele erstmals zum Schreiben.
  • Demenz-Erkrankung
    1,7 Millionen Menschen in Deutschland leiden an Demenz. Eine von ihnen ist Lore Banet. Kabarettist Heinrich Banet betreut seine kranke Frau mit Hilfe der Caritas-Tagespflege im Bischof-Weskamm-Haus in Magdeburg.
  • Jüdischer Geigenbauer lässt Geigen von Holocaust-Opfern erklingen
    Angeregt von einem früheren Auszubildenden aus Dresden, kämpft ein jüdischer Geigenbauer gegen das Vergessen der Schoah an. Mit Instrumenten, die einstmals Holocaust-Opfern gehörten, reist er um die Welt.
  • Kulturmagazin Polilux im Jerichower Land
    Die Theologen Daniela Bethge und Emanuel Conrady und weitere Aktive engagieren sich mit dem Kulturmagazin Polilux im Jerichower Land. Conrady bietet in einem Café zudem regional und fair produzierte Lebensmittel an.
  • Kochkurs für Kinder in Querfurtmit Gemeindereferentin Hahn
    Ein Jahr lang haben sich Kinder monatlich in Querfurt mit Gemeindereferentin Hahn zu einem Kochkurs getroffen. Dabei haben sie viel über ausgewogene Ernährung gelernt, die auch die Schöpfungsbewahrung im Blick hat.
  • Gregor Gysi und Bischof Gerhard Feige sprechen über Hass
    „Ich hasse nicht zurück“, hat sich Gregor Gysi, Bundestagsabgeordneter der Linken, 1990 vorgenommen, als ihm erstmals in seinem Leben offener Hass entgegenschlug. Wie lässt sich Hass überwinden? Über diese Frage sprach er am 13. November mit dem Magdeburger Bischof Gerhard Feige.