06.12.2018

Kirche St. Maria Magdalena in Mengelrode

Restaurierung und Neugestaltung

Nach einjähriger Renovierung erstrahlt die Kirche St. Maria Magdalena in Mengelrode in neuem Glanz.


Bischof Ulrich Neymeyr weihte am 24. November die Kirche St. Maria Magdalena in Mengelrode nach einer einjährigen Renovierung wieder ein. Das Konzept für die Innenraumneugestaltung hatte der Hamburger Designer Andreas Kasparek entwickelt. Neben den Bodenplatten, einem steinernen Ambo und Taufbecken ist der Altarraum um ein imaginäres Kreuz erweitert worden, das vier vergoldete quadratische Tafeln in der Mitte des Altarraumes bilden. Eine kreisrunde vergoldete Tafel rückt die Marienstatue im Seitenschiff in den Mittelpunkt. Laut Andreas Kasparek harmonisieren Licht und Farbe nun mit den sakralen Objekten der Kirche . Mehr als 300 000 Euro hat die Restaurierung und Neugestaltung des 330 Jahre alten Gotteshauses gekostet. | Foto: Gregor Mühlhaus