02.04.2020

Hörfunk-Gottesdienst aus Helbra

Im Radio und per Internet

Hörfunk-Gottesdienst aus Helbra wurde dank des Einsatzes vieler von MDR-Kultur erstmals auch per Videostream übertragen.

Livestream-Bild von der Homepage von MDR-Kultur: Gemeindemitglied Bertram Lakomy, Gemeindereferentin Teresa Hofmann und Pfarrer Johannes Zülicke verkünden mit verteilten Rollen das Evangelium.    Foto: MDR Kultur

 

Radio-Gottesdienste zum Beispiel bei MDR-Kultur gehören zum Sonntag. So übertrug der Sender am 29. März die Eucharistiefeier aus der St. Barbara-Kirche in Helbra. Neu war allerdings, dass der Gottesdienst auf der Homepage des MDR auch per Videostream live mitverfolgt werden konnte. MDR-Mitarbeiter und die kirchlichen Beauftragten machten dies gemeinsam mit dem Ascherslebener Pfarrer Johannes Zülicke, Gemeindereferentin Teresa Hofmann und engagierten Gemeindemitgliedern möglich.
 

TIPPS
Für die Mitfeier
über Radio, TV und Internet

Anregungen von Propst Reinhard Hentschel aus Halle:
• Schaffen Sie eine Atmosphäre, die hilft, den Gottesdienst wirklich mitzufeiern.
• Vereinbaren Sie mit Ihren Familienangehörigen/ Mitbewohnern eine Zeit der Besinnung, um in Ruhe mitfeiern zu können.
• Zünden Sie eine Kerze an, legen Sie sich ein Kreuz auf den Tisch
• Singen Sie mit Hilfe des Gotteslobs die Lieder mit, so gut es Ihnen möglich ist.
• Sprechen Sie die Gemeindegebete mit.

www.mauritius-elisabeth.de

Übertragung per Bild auf der MDR-Homepage
Auch bei den nächsten Gottesdienst-Übertragungen von MDR-Kultur soll es parallel einen Livestream auf der MDR-Homepage geben, wie vom neuen kirchlichen Senderbeauftragten Guido Erbrich zu erfahren war.
Vorausgesetzt, dass wie in Helbra Menschen in den Gemeinden mitziehen. „Wir hatten mit den Gottesdienstvorbereitungen schon begonnen, bevor die Corona-Krise entstand“, sagt Gemeindereferentin Hofmann aus der Pfarrei Hettstedt, zu der die Gemeinde Helbra gehört. „Der Chor hatte mit Leiterin Simone Thorak schon geprobt. Und so weiter.“ Dass der Chor singt, war nun am Sonntag nicht möglich. Wegen der Ansteckungsgefahr fiel am Vorabend auch die Durchlaufprobe für den Gottesdienst aus. Dennoch ging es nicht ohne den Einsatz Engagierter vom Pfarreileitungsteam. „Es war für uns zunächst schon ein bisschen gewöhnungsbedürftig, den Gottesdienst nun auch vor laufender Kamera feiern zu sollen. Aber wir haben es hinbekommen“, sagt Hofmann. Als Kantoren haben Simone und Meinolf Thorak mitgewirkt. Die Helbraer hatten am frühen Morgen das MDR-Team in die Kirche gelassen. Bertram Lakomy vom Kirchenvorstand wirkte als Lektor mit.
Die Pfarrei Hettstedt, zu der Helbra gehört, hat keinen kanonischen Pfarrer. Der Ascherslebener Pfarrer Johannes Zülicke, der in Helbra der Eucharistiefeier vorstand, ist Moderator im Pfarreileitungsteam Hettstedt.
 

Ostergottesdienst aus der MDR-Region
Die nächsten Gottesdienste bei MDR-Kultur und viele andere Beiträge zum Thema Religon und Gesellschaft stehen unter www.mdr.de/religion/index.html. Ostersonntag kommt der Gottesdienst 10 Uhr aus dem Bischof-Benno-Haus Schmochtitz bei Bautzen mit dem Dresdner Bischof Heinrich Timmerevers.

Von Eckhard Pohl