• Anstoß 28/20
    Die Corona-Krise fördert zu Tage, für wie wenig systemrelevant beide großen Kirchen in Deutschland empfunden werden. 2019 wurden 500 000 Kirchenaustritte verzeichnet – so viele wie noch nie!
  • Reaktion auf die Kirchenstatistik
    Jedes Jahr zur Sommerzeit verursacht die kirchliche Statistik Betroffenheit. Viele Menschen wollen mit der Kirche nichts mehr zu tun haben. Die, die bleiben, nehmen immer weniger am kirchlichen Leben teil. Wir alle reagieren darauf viel zu ruhig.
  • Lesungen zum 12. Juli (15. Sonntag im Jahreskreis)
    Die Lesungen des Sonntags 
  • Ein Gespräch mit Bischof Feige
    Mit dem verstärkten Einsatz des Personals in einer Region, statt nur in einer Pfarrei, will das Bistum die Gemeinden für anstehende Herausforderungen wappnen. Basis sind die Zukunftsbilder 2019. Ein Gespräch mit Bischof Feige.
  • Erinnerung an die erste Weihe eines Ständigen Diakons
    Am 12. Juli 1970 wurde Wilhelm Kirchner zum Ständigen Diakon geweiht. Er war der Erste im heutigen Bistum Erfurt und auf dem Gebiet der damaligen DDR. Der Sprecher der Erfurter Diakone, Winfried Lang, erinnert daran.
  • Pfarrkirche in Hoyerswerda wird umgestaltet
    Bei der Innensanierung der Pfarrkirche in Hoyerswerda werden viele Anregungen aufgegriffen. „Das, was gestaltet wird, muss theologisch begründbar sein.“ Dafür setzt sich Pfarrer Peter Paul Gregor ein.
  • Online-Kurs zeigt, wie Christen über ihren Glauben sprechen können
    Viele Christen trauen sich nicht, über ihren Glauben, ihre Hoffnung und ihre Ängste zu sprechen. Andere würden gern, wissen aber nicht wie. Ein Kurs aus Österreich kann dabei helfen – jetzt auch online.
  • Kirchenlexikon
    Alle reden über Hochzeiten – ein Großereignis, in dem viel Zeit und Geld steckt. Fast vergessen ist dabei: Es gibt auch noch die kirchliche Verlobung. Und sie hat sogar eine liturgische Form.
  • Franziskanerkonvent in Berlin-Wilmersdorf wird geschlossen
    Nach 34 Jahren wird der Franziskanerkonvent in St. Ludwig, Berlin-Wilmersdorf, im Sommer geschlossen. Pater Maximilian, Pfarrer der Gemeinde, haderte zunächst mit diesem Beschluss, ist nun aber guter Dinge.
  • Vor 75 Jahren starb Kardinal Adolf Bertram
    Vor 75 Jahren starb Kardinal Adolf Bertram, langjähriger Erzbischof von Breslau. Sein Verhalten in der Nazizeit wurde von Historikern oft kritisiert. Der folgende Beitrag zeichnet ein differenzierteres Bild.