10.06.2021

Filmtipp der Redaktion mit Verlosung

Kinder der Wahrheit

Im Jahr 1917, im dritten Jahr des Ersten Weltkriegs, sickert die Nachricht aus dem portugiesischen Ort Fátima: Den drei Hirtenkindern Lúcia dos Santos, Francisco Marto und Jacinta Marto, ist die Gottesmutter Maria erschienen.


Eltern, Regierungsbeamte und Kirchenführer drängen die Kinder dazu, ihre unglaublichen Aussagen zu widerrufen. Trotz Druck und Drohungen: die Kinder bleiben bei dem, was sie erlebt haben – bei der Wahrheit. Die Geschichte von Fátima erhält am 13. Mai 1981 eine Fortsetzung. An diesem Tag wurde Papst Johannes Paul II. Niedergeschossen. Er überlebte das eigentlich Tod-sichere Attentat (wie) durch ein Wunder. In einem Geheimnis von Fatima war dieses Ereignis prophezeit worden.  Am 17. Juni ist Kinostart des Films „Das Wunder von Fátima – Moment der Hoffnung“. Der Film gibt eindrücklich Einblicke in die Geschehnisse von damals.

Drei mal zwei Kinokarten verlosen wir an Leser, die sich bis 30. Juni zum Thema Wunder äußern: Was halten Sie von Wundern? Haben Sie Wunder erlebt? (Veröffentlichung anonym)

Zuschriften an:
r.schmidt@st-benno.de oder: BO-Pressestelle, C.-v.-Ossietzky-Str. 43, 02827 Görlitz

Raphael Schmidt