Agb
  • Anstoß 37/21
    Bald sind die Felder abgeerntet. Erntedank steht vor der Tür. Dann werden die Altäre in den Kirchen mit Erntegaben geschmückt. So wird etwas von dem Reichtum sichtbar, mit dem uns die Schöpfung umgibt.
  • Anfrage
    Gibt es eine kirchenrechtliche Begründung, dass der als Papst freiwillig zurückgetretene Bischof Joseph Ratzinger immer noch die päpstliche Soutane trägt? Mich befremdet auch die Formulierung „emeritierter Papst“. Gisela Johann, Aachen
  • Anstoß 36/21
    Maria Magdalenas Ehrentitel lautet völlig zur Recht Apostelin der Apostel. Sie war die erste, die gemeinsam mit den anderen Frauen am Grab dem auferstandenen Jesus begegnete.
  • Anstoß 35/21
    Was in Köpfen alles wachsen kann – so fragte ein Liedvers, den ich aus einer Liedersammlung meiner Jugend in Erinnerung habe.
  • Anstoß 33/21
    Es gibt wohl kaum ein Thema, das derzeit so sehr in aller Munde ist, wie das Impfen. Ich habe lange überlegt, ob es nottut, dass es auch hier in dieser Rubrik seinen Platz findet.
  • Anstoß 34/2021
    Die heidnische Zeit und die vorchristliche Zeit hatten auch ihre Götter, denen man opferte und huldigte. Einer war Bacchus.
  • Anfrage
    In der Bibel ist oft von „allen Heiligen“ die Rede. Und das, bevor ein Papst einen Sterblichen heiligsprach. Wie kommt das?  Manfred Gotza, Hannover Für Paulus war es die gängige Anrede in seinen Briefen: „An die berufenen Heiligen in Rom ...“ „An alle Heiligen in ganz Achaia ...“; „An die Heiligen in Ephesus ...“ Gemeint sind damit keine besonderen Leute, sondern alle Getauften. Wenn Ihr Pfarrer Sie am Sonntag begrüßen würde mit „Liebe Heilige in Hannover“, wäre das Kopfschütteln groß, in Rom, Korinth oder Ephesus war es normal.
  • Ein Lektionar liegt in einer Kirchenbank.

    Die Lesungen zum 22. August
    Die Lesungen des 21. Sonntags im Jahreskreis 
  • Anstoß 32/21
    Ein einzelner Mann, ein 67-Jahre alter Tiefbauunternehmer aus der Region, baggerte während der verheerenden Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen den verstopften Ablauf der Steinbachtalsperre frei.
  • Ein Lektionar steht in einer Kirche

    Die Lesungen zum 15. August
    Die Lesungen zu Mariä Himmelfaht 

Seiten