Anstoss
  • Anstoss 14/2018
    Zu Ostern gehört das Halleluja, das heißt übersetzt: Lobt Gott! Viele Musiker haben dieses Halleluja vertont. Wohl eines der bekanntesten Werke ist das Halleluja von Georg Friedrich Händel.
  • Anstoss 12/2018
    Die Fastenzeit tritt ihren Endspurt an und in mir wächst die Freude auf Ostern. Zu Beginn der Fastenzeit nahm ich mit Erstaunen wahr, dass mir der vorgenommene Verzicht gar nicht schwerfällt.
  • Anstoss 11/2018
    Im akuten Wohnungsmangel in unseren Großstädten stecke jede Menge „sozialer Sprengstoff“, heißt es in einer Studie der Immobilienbranche. Eine „gewaltige Versorgungslücke“ klaffe bei Sozialwohnungen, mahnt sie. Die Lösung: Neubauten. Das Problem: Mangel an Bauland.
  • Anstoss 10/2018
    Ich kann verstehen, dass die Lieder in der Fastenzeit einladen, über Schuld, Umkehr und Buße nachzudenken. Trotzdem stehe ich mit einigen Gotteslobliedern, die wir da singen, auf Kriegsfuß.
  • Anstoss 09/2018
    Ein schöner Vorsatz ist, sich und anderen auch einmal Umwege zu gönnen. Und um einen ganz besonderen Umweg geht es in einer der für mich außergewöhnlichsten Geschichten des letzten Jahres.
  • Anstoss 08/2018
    Wie geht richtiges Fasten? Überspitzt formuliert, erhitzte diese Frage vor einigen Wochen die Gemüter eines Pfarrgemeinderates.
  • Anstoss 07/2018
    Am Aschermittwoch ist nicht alles vorbei, sondern es beginnt etwas Neues, auch neues Leben in mir.
  • Anstoss 06/2018
    Ich erinnere mich noch gut an die Faschingsfeiern in meiner Heimatgemeinde St. Antonius in Babelsberg – an eine ganz besonders. Ich war fünf oder sechs Jahre alt und ich wünschte mir, seit ich das Wort Prinzessin aussprechen konnte, als eben solche zum Fasching zu gehen.
  • Anstoss 05/2018
    Der Appell von kirchlichen Gruppen, Menschenrechts- und Hilfsorganisationen ist überdeutlich. Schon lange beziehen die Kirchen höchst kritisch Stellung zu deutschen Waffenexporten.
  • Anstoss 04/2018
    Seit gut einem halben Jahr hat Cottbus seinen eigenen Elbenwald. 600 Kostümierte kamen damals, um den neuen Fanartikel-Shop einzuweihen. Was für ein Geschäft, wenn Menschen so sein wollen wie Harry Potter, Luke Skywalker oder wer auch immer.

Seiten