Anfrage
  • Welche Bedeutungen kann das Läuten von Kirchenglocken haben? Welche Regeln gibt es dazu?H. B., Sögel
  • Was genau ist eine Enzyklika? Seit wann gibt es die? Welche Bedeutung hat sie?A. König, Berlin
  • Anfrage
    Im Lukasevangelium (23,12) heißt es, dass Herodes (Antipas) und Pilatus nach der Verspottung Jesu Freunde wurden und vorher Feinde waren. Warum ist das so? Was weiß man dazu?I. S., Lübeck 
  • Anfrage
    Ein Bischof zieht am Ende eines Pontifikalamtes segnend aus der Kirche aus. Warum machen „normale“ Pfarrer das nicht? Wenn sie an Festtagen mit einem großen Auszug die Kirche verlassen, könnten sie doch auch segnen?  A. F., Wallenhorst 
  • Ich habe gelesen, in USA und Deutschland seien lutherische Pastoren berechtigt, das zweite Hochgebet der katholischen Kirche zu benutzen. Was hat es damit auf sich?M. G., Hannover
  • Anfrage
    Wir beten mit unserem Enkel (8) das „Gegrüßet seist du, Maria.“ In jüngster Zeit fragt er nach dem Satz „… jetzt und in der Stunde unseres Todes.“ Er sagt, völlig verständlich, dass er damit nichts anfangen könne. Er sei nach menschlichem Ermessen doch noch so weit vom Tode entfernt. Was sollen wir antworten? Wie hat sich dieses Gebet entwickelt? Warum sollen auch Kleinkinder zu Maria für die Todesstunde beten?
  • Anfrage
    Wo und wie ist Christus heute gegenwärtig? Nur in den Fällen, die in der Liturgiekonstitution des Konzils genannt sind, also in der Person des Priesters, in den Gestalten von Brot und Wein, in der feiernden Gemeinde, im Wort Gottes und den Sakramenten? Was ist etwa mit Jesu Zusage „Wo zwei oder drei in meinem Namen beisammen sind, da bin ich mitten unter ihnen“?W. S., per E-Mail
  • Kann ein römischer Katholik ohne Probleme in eine der griechisch-katholischen Kirchen, die mit dem Papst in Rom uniert sind, überwechseln, etwa in die ukrainisch-katholische Kirche mit ihrem byzantinischen Ritus? Erheben die unierten Kirchen in Deutschland auch Kirchensteuer? A. G., Köln
  • Anfrage
    Gibt es Richtlinien dazu, dass eine gute Predigt eine gewisse Zeitspanne nicht überschreiten soll?
  • Anfrage
    Seit einiger Zeit bemerke ich beim Vaterunser eine neue Gebetshaltung: die Hände links und rechts offen nach oben. Gibt es eine offizielle Gebetshaltung? Und woher stammt eigentlich unser traditionelles Händefalten?

Seiten