• Jetzt als Download
    Am 19.
  • Buch über ehemals obdachlose Menschen vorgestellt
    Weimar. Andreas , Horst und Peter haben es geschafft. Die Zeit der Obdachlosigkeit liegt hinter ihnen. Autorin Gilda Bartel hat zugehört und ihre Geschichten aufgeschrieben. Vorgestellt wurde das kleine Buch im Café International der Caritas in Weimar.
  • Pfarrer Christian Vornewald lädt zu Pilgerfahrten per Fahrrad ein
    Blankenburg/Magdeburg (tdh). Pilgerseelsorger Pfarrer Christian Vornewald aus dem Bistum Magdeburg will 2016 drei neue Angebote für Fahrradpilger starten. Langziele dieser Pilger-Touren werden Rom, Santiago de Compostela in Spanien und der Mont Saint Michel in Frankreich sein.
  • Archäologische Ausstellung in Halle
    Halle. Bis 22. Mai ist im Museum für Vorgeschichte in Halle die Ausstellung „Krieg – Eine archäologische Spurensuche“ zu sehen. Vor allem am Beispiel der Schlacht bei Lützen (1632) im Dreißigjährigen Krieg macht die Schau die Grausamkeit jedes Krieges deutlich.
  • Sichtbares und Unsichtbares
    Berlin. „Weil in der Form der sichtbaren Dinge ihre Schönheit besteht, ist die Schönheit der sichtbaren Dinge ein Bild für die Schönheit der unsichtbaren.“ Dieser Satz des Theologen Hugo von Sankt Viktor steht auf der ersten Seite des neuen Buches „Kunst und Kirche im Erzbistum Berlin“.   
  • Familienferienstätte Kirchmöser erhält barrierefreien Raum
    Kirchmöser (tdh). Ein Gebäude mit einem Raum der Begegnung haben Familienbund und Gäste am 30. Oktober in der Familienferienstätte St. Ursula in Brandenburg-Kirchmöser eingeweiht.
  • Schaukasten-Wettbewerb
    Der Tag des Herrn sucht die besten Schaukästen katholischer Pfarreien. Gemeindereferentin Carola Kube aus Dresden schildert ihre Erfahrungen bei der Gestaltung.
  • Dresdener Ausstellung zur Künstlergruppe Bunt
    Dresden. „BUNT – Expressionismus-Grenzübergreifende Avantgarde“ ist eine Ausstellung im Kraszewski-Museum in Dresden. Vorgestellt wird die Künstlergruppe Bunt, die sich noch während des Ersten Weltkriegs in Poznan (Posen) gründete.
  • Mithilfe erbeten
    Im Internationalen Begegnungszentrum St. Marienthal (IBZ) wurde vor kurzem die Bronze-Skulptur des heiligen Franziskus gestohlen.
  • Café International in Weimar
    Weimar (jak). Zweimal in der Woche hat in Weimar das neue Café International geöffnet. Flüchtlinge und Bürger der Stadt können sich hier begegnen.