• Foto: istockphoto

    Moral und Politik
    Mit François Fillon tritt ein umstrittener Kandidat in Frankreich zur Präsidentenwahl an. Er soll seine Frau und Kinder zum Schein auf Staatskosten beschäftigt haben. Wie viel Moral darf man von Politikern erwarten?
  • Foto: kna

    Interview mit dem künftigen Leiter der deutschen Jesuiten
    Das Aloisiuskolleg in Bonn ist die älteste der drei heute noch existierenden Jesuitenschulen in Deutschland. Der aktuelle Rektor, Pater Johannes Siebner (55), wird am 1. Juni Leiter der deutschen Jesuitenprovinz. Zeit für ein Gespräch: über das Leben als Jesuit, die Schule als Ort der Seelsorge. Und natürlich auch über die Aufarbeitung des Missbrauchsskandals.
  • Das Bibel-Projekt auf YouTube (Bildschirmfoto aus einem Video)

    "Die beste Geschichte der Welt" als Video auf YouTube
    Komplizierte Inhalte der Bibel einfach als Comic-Strip bei YouTube erklären. Dieses hehre Ziel haben sich zwei evangelische Christen gesteckt. Mit ihrem „Bibel-Projekt“ wollen sie vor allem das Interesse junger Menschen an der Heiligen Schrift neu wecken.
  • Wolfgang Graf und Joachim Bresan sind Osterreiter
    Wolfgang Graf und Joachim Bresan sind beide seit über 60 Jahren bei der Wittichenauer Osterreiter-Prozession dabei. Seit über 50 Jahren reiten sie nebeneinander und bringen die Osterbotschaft zu den Menschen.
  • Spielplatz für Kinder aller Nationalitäten und sozialer Schichten
    Einen Drinnen-Spielplatz für Kinder aller Nationalitäten und sozialer Schichten hat die evangelische Andreas-Gemeinde Leipzig eröffnet. Zu den Unterstützern gehört die Katholische Studentengemeinde.
  • Foto: kna

    Papst Benedikt XVI. wird 90 Jahre alt
    Er lebt zurückgezogen, empfängt aber immer wieder auch Besucher, liest und hört Musik: Am Ostersonntag wird Papst Benedikt XVI. 90 Jahre alt.
  • Foto: kna

    Diskussion um Tanzverbot an Karfreitag
    Kein anderer Tag ist so still - doch die Debatten um die Stille dauern an: Wieder wird um das Tanzverbot zu Karfreitag gerungen.
  • Sorbisches Ostereierverzieren mit der ganzen Familie
    Das Verzieren von Ostereiern ist einer der bekanntesten sorbischen Bräuche. Helena Pallmann beherrscht alle vier traditionellen Techniken. Jedes Jahr am Karfreitag versammelt sich die ganze Familie, um diese Tradition zu pflegen.
  • Hugo Große gehört seit 1971 zu den ersten Komminionhelfern im Bistum Erfurt
    Menschen, wie der Kirchworbiser Hugo Große, engagieren sich seit Jahren für ihre Gemeinden. Große gehört zu den ersten Komminionhelfern im Bistum Erfurt. Seine Beauftragung erhielt er am Palmsonntag 1971.
  • 25 Jahre Gesetz über Schulen in freier Trägerschaft
    Vor 25 Jahren wurden mit dem Gesetz über Schulen in freier Trägerschaft die Grundlagen dafür gelegt, dass Kirchen und andere freie Träger in Sachsen Schulen gründen dürfen. Bürgerrechtler mahnten zu einem verantwortlichen  Umgang mit den Errungenschaften der Friedlichen Revolution.