• Kommentar
    Der Ausgang der Wahl in Österreich und Italien ist die eine Sache - die andere, sind die Auseinandersetzungen im Vorfeld. Denn europaweit nehmen die Tendenzen zum Egoismus zu. Ein Kommentar von Roland Juchem.
  • Kommentar
    Ein Herz für Familien und eine friedliche Adventszeit - oder eine clevere Marketingstrategie? Hinter den kitschig-anrührenden aktuellen Werbefilmen steckt ein bisschen von beidem. Ein Kommentar von Kerstin Ostendorf.
  • Kommentar
    Verleumdung des Glaubens oder respektvolle Höflichkeit? Haben die deutschen Bischöfe mit dem Ablegen des Brustkreuzes auf dem Tempelberg richtig gehandelt? Ein Kommentar von Roland Juchem.
  • Ende des Heiligen Jahres
    Immer wieder hat Papst Franziskus betont, das Heilige Jahr müsse weitergehen. Mit seinem Schreiben "Misericordia et misera" zeigt er, wie das geht.
  • Ende des Heiligen Jahres
    Das Heilige Jahr ist beendet, Papst Franziskus hat die Heilige Pforte im Petersdom verschlossen - bis zum nächsten Heiligen Jahr 2025.
  • Anstoß 50/2016
    Auf diesen Erfolg – den Weltmeistertitel – sagt Nico Roßberg, hat er 25 Jahre lang hingearbeitet und alles gegeben. Er ist auf dem Gipfel des Erfolges angekommen, aber noch lange nicht am Ziel seiner Träume.
  • Anfrage
    Ich habe eine Frage zum Gebet des „Ave Maria“: Ist es richtiger, wenn man betet „Du bist gebenedeit unter den Frauen“ oder „Du bist gebenedeit unter den Menschen“? Karl Heinz Weyermann, Kreuzau-Stockheim
  • Die Visionen des Jesaja
    Jesaja hat verrückte Vorstellungen: Wolf und Lamm wohnen zusammen, Kuh und Bärin freunden sich an, aus „natürlichen Feinden“ werden Freunde. Total unrealistisch?
  • Anstoß 49/2016
    Für mich war es eine der schönsten Nachrichten: Das Winfriedhaus, die Jugendbildungsstätte des Bistums Dresden–Meißen bleibt offen.
  • Projekt zum Reformationsjahr beendet
    Magdeburg (tdh). Das auf zwei Jahre befristete Projekt „2017: Neu hinsehen! Ein katholischer Blick auf Luther“ ist zu Ende. Verantwortliche, Förderer, Begleiter und Unterstützer zogen ein positives Fazit.
  • Missio und Bistum Erfurt rufen Handy-Sammeljahr aus
    Erfurt. Der Missio-Informations-Truck „Menschen auf der Flucht“ machte in Erfurt Station. Damit wurde im Bistum Erfurt ein Handy-Sammeljahr gestartet. Die Rohstoffe alter Geräte sollen Familien in Not im Kongo helfen.
  • Wittichenauer Schützenbruderschaft feiert 525-jähriges Bestehen
    Wittichenau. In ganz Ostdeutschland gibt es nur drei Schützenbruderschaften, eine davon in Wittichenau. Sie feierte jetzt ihr 525-jähriges Bestehen und hatte dazu auch den Bezirksverbandstag Paderborn-Land eingeladen.
  • Podiumsdiskussion über den Platz der Christen in der Gesellschaft Sachsen-Anhalts
    Magdeburg. Die öffentliche Rolle der Kirchen im Bundesland Sachsen-Anhalt mit seiner überwiegend konfessionslosen Bevölkerung war Thema des Magdeburger Ökumenischen Neujahrsgesprächs.
  • Gemeindeangebote für Männer und Frauen
    Männer sind anders als Frauen. Deshalb lädt die evangelische Gemeinde Bergedorfer Marschen in Hamburg dreimal im Jahr ein zum Frauenverwöhnabend „Erdbeeren mit Sahne“ und zum Männerfrühstück „Rührei mit Schinken“. Das kommt an.
  • St.-Benno-Gymnasium unterstützt Hilfsprojekte in drei Kontinenten
    Dresden. Im afrikanischen Sudan, im indischen Anekal und im kolumbianischen Cali – in drei Ländern auf drei Kontinenten unterstützt die Schulgemeinde des Dresdner St. Benno-Gymnasiums seit vielen Jahren Hilfsprojekte der Jesuiten. Die drei Orte gaben der Spendenaktion auch ihren Namen: Sudanecali.
  • Ministrantenpastoral im Erzbistum Berlin soll neue Wege gehen
    Berlin. Seit 2013 ist Christian Andrees beim Erzbischöflichen Amt für Jugendseelsorge Referent für Ministrantenpastoral. Jetzt will er auf diözesaner Ebene neue Angebote für Gruppen machen.
  • Tagung zu umweltbewusstem Bauen und sakraler Architektur
    Leipzig. Wie ökologisches Bauen und sakrale Architektur zusammengehen, debattierten am Donnerstag Baufachleute, Architekten und Umweltwissenschaftler in der vor anderthalb Jahren geweihten katholischen Leipziger Propsteikirche. Sie gilt als Musterbeispiel für umweltfreundlichen Kirchbau.
  • Adventsmarkt ab 21. November auf der Marienwiese des Dombergs
    Erfurt. Den Advent wieder stärker in das Bewusstsein der Menschen zu stellen, ist ein Anliegen von Weihbischof Reinhard Hauke. Zusammen mit dem Veranstaltungs-Fachmann Wilfried Wolf stellte er in Erfurt auf der Marienwiese hinter dem Dom einen Adventsmarkt auf die Beine.
  • Kirchenbücher sind wichtigste Quelle für die Ahnenforschung
    Eichsfeld. Bei der Urania in Leinefelde trafen sich Frauen und Männer, die neugierig auf ihre Vorfahren sind. Thema des Tages waren der Umgang mit Kirchenbüchern, der wichtigsten Quelle der Ahnenforschung...
  • Als „Startup mit 60+“ gründen drei Berlinerinnen den Windhauch Verlag
    Berlin. Drei Berlinerinnen über sechzig haben einen christlichen Verlag gegründet: den Windhauch Verlag. Die Frauen gehören alle zur geistlichen Gemeinschaft Monte Crucis.