• Lesungen zum 6. August (Verklärung des Herrn)
    Das Matthäusevangelium zur Verklärung des Herrn kennen die Gläubigen eigentlich aus der Fastenzeit. Doch an diesem Sonntag, zum Fest Verklärung des Herrn, wird es erneut im Gottesdienst vorgetragen: Jesus, der auf einen Berg geht, sein Gesicht, das strahlt wie die Sonne und seine Kleider, die blendend weiß wie das Licht sind. Erste Lesung Ich, Daniel, sah in einer nächtlichen Vision:
  • Lesungen zum 30. Juli (17. Sonntag im Jahreskreis)
    Welcher Schatz ist es wert, alles zurückzulassen, das bisherige Leben aufzugeben? Diese Frage stellt Jesus auch uns im Gleichnis vom Schatz im Acker. Die Lesungen zum Sonntag. Erste Lesung In jenen Tagen erschien der Herr dem Salomo nachts im Traum und forderte ihn auf: Sprich eine Bitte aus, die ich dir gewähren soll.
  • Anstoss 29/2017
    Im Reformationsjahr kommt keiner um Luther herum. Selbst ins katholische Roncalli-Haus in Magdeburg hat er es geschafft. Hier hingen bis Ende Juli über 30 verschieden Pop-Art Luther-Gemälde des Künstlers Kurt Arnold.
  • Lesungen zum 23. Juli (16. Sonntag im Jahreskreis)
    Beten in rechter Weise – Paulus sagt schon im Römerbrief, dass die Menschen dazu unfähig sind. Wenn wir nur ein stilles Seufzen haben, dann fasst aber der Heilige Geist es in Worte vor Gott. Die Schriftlesungen zum Sonntag. Erste Lesung Es gibt keinen Gott, Herr, außer dir, der für alle Sorge trägt; daher brauchst du nicht zu beweisen, dass du gerecht geurteilt hast. Deine Stärke ist die Grundlage deiner Gerechtigkeit, und deine Herrschaft über alles lässt dich gegen alles Nachsicht üben.
  • Anstoss 28/2017
    Ich gehöre eindeutig zu den Jägern und Sammlern. Es hat mich als Kind geprägt, dass alles, was versprach, noch nützlich zu sein, aufgehoben wurde. Ob man ein Teil gerade auftreiben könnte, wenn es wirklich gebraucht wurde, war fraglich.
  • Lesungen zum 16. Juli (15. Sonntag im Jahreskreis)
    Jesus spricht in Gleichnissen zu den Jüngern und den Menschen, die ihm zuhören, um ihnen das Reich Gottes zu erklären. An diesem Sonntag erzählt das Evangelium vom Gleichnis vom Sämann. Erste Lesung
  • Lesungen zum 9. Juli (14. Sonntag im Jahreskreis)
    "Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und Lasten zu tragen habt. Ich werde euch Ruhe verschaffen", sagt Jesus, im Evangelium für diesen Sonntag. Erste Lesung
  • Anstoss 26/2017
    Die besten Geschichten schreibt das Leben, heißt es im Volksmund. Das stimmt. Manch eine klingt wie ein Märchen und ist doch wirklich so passiert. Genau so eine Geschichte las ich neulich in meiner Tageszeitung:
  • Screenshot der Seite change.org

    Online-Petition: Protest im Netz-Zeitalter
    „Online-Petitionen boomen. Von Politikverdrossenheit keine Spur“ jubelte jüngst der Evangelische Pressedienst (epd). Doch wer sich das Tun auf Portalen wie change.org einmal näher anschaut, wird schnell merken dass der Grad zwischen Sinn und Unsinn solcher Petitionen ein sehr schmaler ist…
  • Lesungen zum 2. Juli (13. Sonntag im Jahreskreis)
    Eine Nachfolge Jesu um jeden Preis: "Wer das Leben gewinnen will, wird es verlieren; wer aber das Leben um meinetwillen verliert, wird es gewinnen", heißt es in Sonntagsevangelium. Erste Lesung

Seiten