• Missbrauchsskandal in Australien
    Die australischen Bischöfe geben Fehler und "kriminelles Verhalten" zu: Missbrauchsfälle seien in den letzten Jahrzehnten vertuscht und verschwiegen.
  • Aufklärung von Missbrauchsfällen
    Weit weg von Rom, ans andere Ende der Welt: Kardinal Burke soll auf der Insel Guam in Ozeanien einen Missbrauchsfall aufklären.
  • Beratungen des K9-Rates
    Sie sind im vierten Jahr und Beobachter erkennen immer noch keine klaren Perspektiven: Der K9-Rat des Papstes tagt erneut.
  • Marx und Bedford-Strohm beim Papst
    "Inspiriert" und "mit Rückenwind" unterwegs: Kardinal Reinhard Marx und EKD-Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm waren bei Papst Franziskus.
  • Missbrauchsskandal in Australien
    In ihrer letzten Anhörung beschäftigt sich eine staatliche Kommission in Australien mit den Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche. Eine brisante Frage, die geklärt werden soll: Welche Rolle spielte Kurienkardinal George Pell?
  • Anstoß 08/2017
    Ich bin als Oldenburger nicht mit der Fastnacht oder dem Karneval aufgewachsen. Aber in den 20 Jahren am Rhein, in Worms und Mainz, durfte ich den Fasching kennenlernen, schätzen lernen, lieben lernen.
  • Anfrage
    In einem Buch las ich, die katholische Kirche sei im amerikanischen Bürgerkrieg auf der Seite der Sklavenstaaten gewesen. Wie ist das zu erklären? Hat die Kirche sich dafür entschuldigt? B. B., Paderborn
  • Anstoß 07/2017
    Einige Wochen vor dem Aschermittwoch überlege ich mir immer, was in der kommenden Fastenzeit mein Fastenschwerpunkt sein könnte. Sozusagen mein Vorsatz, worin ich Verzicht üben will.
  • Entführung von Pater Alexis Prem
     Jesu Satz „Liebt eure Feinde und betet für die, die euch verfolgen“ ist eine übermenschliche Herausforderung. Als Pater Alexis Prem entführt wurde, haben er und seine Mitbrüder sie angenommen. Erfolgreich.
  • Don-Bosco-Fest in Chemnitz
    Seit einem Vierteljahrhundert leben die Salesianer Don Boscos in Sachsen. Sie wollen bleiben, ließ Pater Josef Grünner, verantwortlich für den Orden in Deutschland, vergangenen Sonntag beim Don-Bosco-Fest in Chemnitz wissen.
  • Frauen-Seminar in Jauernick
    „Lebens – Schätze heben“ – unter diesem Thema waren Frauen in das St. Wenzeslaus-Stift nach Jauernick zu einem Seminar mit Cornelia Stieler gekommen. Schätze für ihr weiteres Leben nahmen sie mit nach Hause.
  • Weltgebetstag der Frauen 2017 – Hilfe für die Philippinen
    „Was ist denn fair?“, fragt der Weltgebetstag der Frauen und stellt dieses Jahr die Philippinen in den Mittelpunkt. Die Berlinerin Maike Majewski reiste auf einer Studienreise der kirchlich gegründeten Genossenschaft Oikocredit dorthin.
  • Anfrage
    Gibt es eine Haltung der katholischen Kirche zu Glücks-spielen? Darf ich als Christ um Geld pokern oder mein Geld mit Glücksspielautomaten oder am Roulettetisch verplempern? Frage eines anonymen Lesers 
  • Fortschritte in der Gentechnik
    Firmen werben offensiv für Reproduktionstechniken, Forscher entwickeln präzise gentechnische Werkzeuge. Ist bald alles möglich: Wunschkinder zu programmieren und schwere Erbkrankheiten zu heilen?
  • Kritik an Berliner "Kinderwunsch-Tage"
    Eine Verbrauchermesse für den Kinderwunsch: Erstmals wird in Berlin gezeigt, was möglich ist, um den Kinderwunsch zu erfüllen, auch Methoden, die in Deutschland verboten sind. Die Kritik an der Messe wächst.
  • Kurs für Kirchenführer
    Sakralbauten zeigen, verstehen, entdecken: In einem ökumenischen Jahreskurs werden jetzt Kirchenführer ausgebildet. Sie sollen befähigt werden, sich Bauten selbstständig zu erschließen und das Wissen weiterzugeben.
  • Tipps für eine haltbare Partnerschaft
    Führerscheine für Verkehrsteilnehmer, Gebrauchsanweisungen für Tischleuchten sind üblich – aber was gibt es für die lebenslange Partnerschaft Ehe? Das erfahrene Ehepaar Roswitha und Andreas Gumprecht gibt Tipps.
  • Blick auf das Bistum Meißen in der Reformationszeit
    Was bewegte die Reformatoren und ihre katholischen Kontrahenten im Bistum Meißen wirklich? Vor 500 Jahren erstickten polemische Auseinandersetzungen das Bemühen, einander zu verstehen, bereits im Ansatz.
  • Notübernachtung nur für Frauen eröffnet
    Berlin. Ein Jahr musste der SkF suchen, bevor er Räume für die neue Notübernachtung „Evas Obdach“ im Bernhard-Lichtenberg-Haus fand. „Wir freuen uns sehr, dass wir hier so gut aufgenommen wurden“, sagt Sozialarbeiterin Natalie Kulik. Es fehlen aber noch Bücher, DVDs und Ehrenamtliche.
  • Kunsthaus Apolda widmet sich Christusbild im 20. Jahrhundert
    Nach der Ausstellung „Vom Allmächtigen zum Leibhaftigen“  im vergangenen Jahr hat das Kunsthaus Apolda mit „Jesus Reloaded“ wieder ein religiöses Thema für eine Ausstellung ausgewählt. Ein Gespräch mit den Kuratoren Andrea Fromm und Tom Beege.